Speicher als Schlüsselkomponente der Energiewende

AuTORin

Dr. iur. Brigitta Kratz

Dr. iur. Brigitta Kratz

EINLEITUNG

Speicher sind eine Schlüsselkomponente der Energiewende, welche mit der zunehmenden dargebotsabhängigen und dezentralen Stromproduktion aus erneuerbaren Energien (insb. Photovoltaik, Wind) zusätzliche Flexibilitäten im Strom- bzw. Energiesystem erfordert. Das bisherige Energie- und Stromversorgungsrecht regelt Speicher nicht.

Die vorliegende Arbeit zeigt auf, dass im Rahmen der Totalrevision des Energiegesetzes auf den 1. Januar 2018 nun auch in der Schweiz Regelungen eingeführt wurden, welche die bisherige Lücke «Speicher» erst punktuell regeln.

Previous

Next

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.