Roland A. Pfister

Dr. iur., EMBA

Steuerkonsulent

pfister@b-legal.ch

V-Card

Ausbildung und Erfahrung

  • Doktorandenstudium im internationalen Steuerrecht, Universität Neuenburg (Dr. iur., mit Auszeichnung summa cum laude) (2010–2016)
  • Visiting Researcher an der Harvard Law School, Cambridge, MA (2009–2010)
  • Wealth Management (EMBA), Universität Liechtenstein (2008–2010)
  • Studium der Rechtswissenschaften, Universität Neuenburg/Granada (2000–2004)
  • Aargauische Maturitätsschule für Erwachsene (2. Bildungsweg/AKAD), Aarau (1998–2000)
  • Mitglied diverser Verwaltungsratsmandate

Bevorzugte Tätigkeitsgebiete

  • Schweizerisches und liechtensteinisches Steuerrecht
  • Internationales Steuerrecht
  • Besteuerung von natürlichen Personen (Besteuerung vermögender Privatpersonen, Nachlassplanung, Pauschalbesteuerung, Standortwechsel, Grundsteuern, Besteuerung von Künstlern und Sportlern, Mitarbeiterbeteiligungspläne)
  • Besteuerung von juristischen Personen
  • Unternehmenssteuerrecht (Fusions- und Übernahmetransaktionen, Reorganisationen, Standortwechsel und Akquisitionen)
  • Besteuerung von Private Equity Strukturen
  • Besteuerung von Vermögensverwaltungsstrukturen (einschliesslich Investmentfonds, Lebensversicherungen, Trusts und Personengesellschaften)
  • Immobilienbesteuerung (direktes versus indirektes Halten von Immobilien)
  • Freiwillige Offenlegungsprogramme für Schweizerische und ausländische Steuerpflichtige (inklusive Koordinationsarbeiten)
  • Steuerreformen

Praxistätigkeit

  • Steuerkonsulent bei Badertscher Rechtsanwälte AG, Zürich/Zug (seit 2015)
  • Mitarbeiter und schliesslich Tax Counsel bei einer internationalen Wirtschafts- und Steuerkanzlei, Genf (2010–2014)
  • Dozent und Berater für diverse Wissenstransferprojekte für die Regierung Liechtenstein im nationalen und internationalen Steuerrecht bezüglich der Positionierung Liechtensteins als OECD konformes Finanzzentrum,
  • Universität Liechtenstein, Vaduz (2008–2011)
  • Mitarbeiter einer der vier international führenden Wirtschaftsberatungsfirmen, Zürich/Genf (2005–2008)
  • Praktikant bei einer internationalen Anwaltskanzlei, Brüssel (2005)
  • Praktikant bei einer führenden Investmentbank, Zürich, (2004)

Wissenschaftliche Mandate

  • Dozent und Projektleiter Hochschule Luzern – Wirtschaft, Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ (CH) (seit 2012)
  • Dozent am Masters Program in International Taxation (LL.M.) des Brazilian Institute of Tax Law (IBDT), Saõ Paulo (seit 2011)
  • Lehrbeauftragter der Universität Liechtenstein, Vaduz (seit 2011)
  • Dozent der Society of Trust and Estate Practitioners (STEP) in Zürich, Vaduz, Zug und Lausanne (seit 2010)
  • Dozent am Masters Program in International Taxation (LL.M.) an der Universität Torcuato Di Tella, Buenos Aires (seit 2010)

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Spanisch
  • Italienisch

Publikationen

Swiss National Report on Taxation of Companies on Capital Gains on Shares under Domestic Law

Swiss National Report on Taxation of Companies on Capital Gains on Shares under Domestic Law

This book is a comprehensive study on the taxation of capital gains on shares derived by companies. The book begins by discussing the trends in the taxation of capital gains on shares under domestic law, taking into account the input from various national reports. It then considers the taxation of capital gains on shares in the context of EU law. In this field, issues such as the jurisprudence of the European Court of Justice, the hindrance to the internal market caused by double taxation of capital gains on shares and the possible impact of the EU income tax directives are examined

mehr lesen