Markus Dörig

Dr. iur., Rechtsanwalt

Partner

doerig@b-legal.ch

V-Card

Ausbildung und Erfahrung

  • Universitäten Zürich und Genf (lic. iur. 1984)
  • Auditor und a.o. Gerichtssekretär in Bezirksgericht (1984-1985)
  • Anwaltskanzlei Zürich (1985-1987)
  • Dr. iur. und Anwaltspatent (1987)
  • Foreign Associate in führender Anwaltskanzlei in Chicago (1988)
  • Rechtsanwalt in Wirtschaftsanwaltskanzlei in Zürich (1989-1993)
  • Partner bei Wirtschaftsanwaltskanzlei in Zürich (1993-1996)
  • Partner/ Gründungsmitglied Badertscher Rechtsanwälte (seit 1996)
  • Diverse Verwaltungsratsmandate in der Privatindustrie

Mitgliedschaften

  • Zürcher Anwaltsverband (ZAV)
  • Schweizerischer Anwaltsverband (SAV)
  • International Bar Association (IBA)
  • Schweizerische Vereinigung für Steuerrecht
  • International Fiscal Association (IFA)
  • Center For International Legal Studies, Salzburg
  • International Law Office (ILO)
  • Schweizerische Gesellschaft für Haftpflicht- und Versicherungsrecht (SGHVR)
  • Mitglied und aufgeführter Anwalt bei Who’s Who Legal

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch

PUBLIKATIONEN

Right of recourse in insurance law

Right of recourse in insurance law

Right of recourse in insurance law: end of Gini/Durlemann practice. The Supreme Court recently abandoned its long-standing practice of restricting recourse under the Gini/Durlemann doctrine, which was first adopted in 1954.

mehr lesen